BVS Systemtechnik

Die BVS Blechtechnik GmbH eröffnet Tochterunternehmen in Schwerin

Die 1989 gegründete BVS Blechtechnik GmbH ist spezialisiert auf die Produktion hochwertige Feinblechprodukte. Das branchenübergreifende Leistungsportfolio umfasst zudem die Montage von Baugruppen und die Auftragsfertigung von Endgeräten für die elektrotechnische Industrie sowie die Mess- und Medizintechnik. Mit 170 qualifizierten Mitarbeitern gehört das Unternehmen heute zu den führenden blechverarbeitenden Unternehmen Deutschlands. Auf höchste Produktqualität legt man sowohl im Hauptsitz in Böblingen als auch und in der Zusammenarbeit mit dem Joint Venture BVS Chenghua in Jinan/China größten Wert. Um als wichtiger Zulieferer der in Schwerin ansässigen ZIM Flugsitz GmbH direkt vor Ort zu produzieren, entschied man sich bei BVS für einen neuen Produktionsstandort in der Landeshauptstadt. Am 6. Oktober 2017 feierte das Tochterunternehmen BVS Systemtechnik GmbH ihr Richtfest für den Bau einer neuen 4.000 m2 großen Produktionsstätte. Am 15. Juni 2018 wurde das neue Werk im Industriepark Schwerin feierlich eröffnet.


Harald Steiner, Geschäftsführer der BVS Systemtechnik

Geschäftsführer BVS Systemtechnik

"Wir nehmen die Expansion nach Schwerin als sehr positiv wahr. In meinen 28 Jahren als Unternehmer habe ich ein solches Engagement für ein Wirtschaftsprojekt noch nicht erlebt. Unsere große Hoffnung – und ein Vorteil von Mecklenburg-Vorpommern – ist die Verfügbarkeit von Arbeitskräften. In Süddeutschland ist es momentan äußerst schwierig, passende Fachkräfte für Produktionsaufgaben zu bekommen. Die aktuelle Suche nach neuen Mitarbeitern läuft sehr vielversprechend an. Natürlich stellt die wirtschaftliche Unterstützung mit Subventionen einen angenehmen Nebeneffekt für uns dar. Das war ganz klar ein Pluspunkt für die Entscheidung Schwerin.“


BVS Blechtechnik GmbH

Einblicke in das neue BVS Werk in Schwerin


Richtfest der BVS Systemtechnik


Weitere Informationen