Maschinenbau-/​Elektro­branche in Mecklen­burg-Vor­pommern

 

Standards neu definieren

Mit rund 10.000 Beschäftigten und zirka  3,3 Mrd. Euro Jahresumsatz gehören Maschinenbau und Metallverarbeitung zu den bedeutendsten Bereichen des verarbeitenden Gewerbes in Mecklenburg-Vorpommern. Die Unternehmen verfügen über eine hohe Innovationskraft und ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Fertigungs-, Automatisierungs- und Verfahrenstechnik.

Die Metall- und Maschinenbaubranche von Mecklenburg-Vorpommern kooperiert seit vielen Jahren eng mit Universitäten, Fachhochschulen und anderen Forschungseinrichtungen im Land. Innovationen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse verstauben hier nicht im Elfenbeinturm, sondern werden in Verbundprojekten unmittelbar für die Praxis genutzt.


Synergien zwischen den Branchen nutzen

Im Zeitalter der Industrie 4.0 bestimmen Ressourcenschonung, Energiewende und künstliche Intelligenz die Entwicklung. Zahlreiche in Mecklenburg-Vorpommern ansässige Firmen definieren als Weltmarktführer hier die Standards neu.

Die Elektroindustrie ist eine der Wachstumsbranchen in Mecklenburg-Vorpommern. Sie verbindet fast alle Hochtechnologien des digitalen Zeitalters. Die Unternehmen der Energieindustrie besitzen durch ihre Standorte in ganz Mecklennurg-Vorpommern eine hohe Bedeutung für die regionale Wirtschaftsstruktur. Durch innovative Fertigungsverfahren und Automationssysteme entstehen Synergien zwischen Maschinenbau und  Elektroindustrie.

Ihre Vorteile

  • enge Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Forschung
  • gut ausgebildete Fachkräfte
  • starkes Branchennetzwerk mit spezialisierten Weltmarktführern (Hidden Champions)
  • innovative Fertigungs-, Automatisierungs- und Verfahrenstechnik

Ihre Standorte in Mecklenburg-Vorpommern

Sie können diesen Inhalt nicht sehen, da Sie der Verwendung von Einbindungen nicht zugestimmt haben.

Wollen Sie erneut auswählen? Zum Auswahlfenster

Großgewerbestandorte
Flughafen
Hafen

Erfolgsstories aus der Maschinenbau- und Elektrobranche

Hydraulik Nord Group

Hydraulik Nord Group

Die Hydraulik Nord Group ist ein mittelständiger Technologieverbund. Seit Beginn des Jahres 2017 agiert die Gruppe als Einheit aus den Unternehmen Hydraulik Nord Fluidtechnik GmbH & Co. KG, KMF Kemptener Maschinenfabrik GmbH, Hydraulik Schwerin GmbH sowie der Litronic Steuer- und Regeltechnik GmbH.

Lesen Sie die ganze Story
Liebherr-_mobile

Liebherr-MCCtec Rostock GmbH

Die Liebherr-MCCtec Rostock GmbH ist einer der führenden europäischen Hersteller von maritimer Umschlagtechnik. Das Programm umfasst Schiffs-, Hafenmobil- und Offshore-Krane. Außerdem zählen Reachstacker und Komponenten für Containerkrane zum Produktportfolio. Die direkte Anbindung des Werks an die Ostsee bietet beste logistische Voraussetzungen – vor allem für den weltweiten Versand der groß dimensionierten Geräte, die Traglasten von bis zu 5.000 Tonnen aufweisen.

Lesen Sie die ganze Story

Investitionsstandort Mecklenburg-Vorpommern

Fordern Sie hier eine detaillierte Standortpräsentation für Ihre Branche an!

Frau
Herr
Ich habe die Datenschutzerklärung der Invest in MV zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Ansprechpartner

Claudia Hertel

Claudia Hertel

Teamleiterin/Seniorberaterin

Erneuerbare Energien und Speichertechnologien, Automotive, Holz/Papier/Kunst­stoff, Life Sciences, Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik

Tel.: +49 (385) 59 2 25 - 32
Mobil: +49 (171) 559 45 04
E-Mail: hertel@invest-in-mv.de

Xing

Linkedin

Doreen Weigelt Invest in MV

Doreen Weigelt

Seniorberaterin

Maschinenbau und Maritime Wirtschaft

Tel.: +49 (385) 59 2 25 - 31
Mobil: +49 (160) 96 39 10 43
E-Mail: weigelt@invest-in-mv.de

Linkedin