Logo

Newsletter 01.2016

Streifen

Top Thema: Jede Neuansiedlung ist ein Fußabdruck

Neuer Imagefilm

Sehr geehrte Damen und Herren,

im vergangenen Jahr wurden mehr als 43.000 Kontakte angesprochen, interessierten Unternehmen rund 250 Standortangebote übermittelt und damit 23 Projekte positiv abgeschlossen.

Diese Ergebnisse konnten wir nur erzielen, weil wir dank Unterstützung des Landes, durch Bundesprojekte und EFRE-Förderung mehr Energie in die Stärkung unseres Marketings und somit in die Ansprache von potenziellen Investoren setzen konnten.

Jede Neuansiedlung bedeutet einen Fußabdruck in der weiteren strukturellen Ausgestaltung und Entwicklung der Wirtschaft in der Region. Dazu gehörte 2015 zum Beispiel die Wismarer Firma Liebau Orthopädietechnik, die eine Orthopädiewerkstatt mit ergänzendem Fachhandel und ärztlicher Betreuung plant. Ebenfalls hat sich jüngst das Unternehmen APL Logistics Deutschland in Schwerin angesiedelt, welches als Dienstleister für das neue Recyclingunternehmen FVH tätig ist. Darüber hinaus wird der Industriepark 2016 um die Firma ZIM Flugsitz wachsen. Der aus Baden-Württemberg stammende Hersteller von Flugzeugsitzen wird eine Niederlassung mit zunächst 60 Mitarbeitern im Norden eröffnen. Auf der Insel Rügen im Gewerbegebiet Sassnitz-Mukran hat sich ein türkischer Rohrhersteller zum Standort bekannt. Die MIR-Holding beabsichtigt die Schaffung von 70 Arbeitsplätzen.

Doch eine Schwalbe macht noch keinen Frühling: Um immer neue Unternehmer mit Expansionsinteresse kennenzulernen, versuchen wir mit jährlich rund 80 Lead Generations, Messen und Veranstaltungen zu punkten. 2016 startete in dieser Hinsicht für die Invest in MV bereits sehr ereignisreich. Es wurden umfangreiche Werbemaßnahmen durchgeführt: über die Produktion eines neuen Imagefilms bis hin zu Anzeigenkampagnen in Schweizer Medien. Mit Business Meetings am 21. und 28. Januar 2016 in Zürich (mehr dazu im Newsletter s.u.) und der Teilnahme am Tag der Weltmarkführer in Schwäbisch-Hall als auch zahlreichen Messebesuchen wie u.a. der Euroguss und BioFach in Nürnberg, der NORTEC in Hamburg sowie der ISM in Köln, werben wir weiterhin kräftig für den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!
Ihr
Michael Sturm
Geschäftsführer
Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH


Erfolgreich gestartet: Business Meetings in der Schweiz

„Wir schreiben Erfolgsgeschichten.“ – unter diesem Titel präsentierte am 21. und 28. Januar 2016 die Invest in MV Informationen und Erfahrungsberichte über Mecklenburg-Vorpommern für Schweizer Unternehmen aus erster Hand. Neben einem Grußwort durch Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph berichten Keynotes u.a. die Eisengießerei Torgelow sowie die Dockweiler AG aus Neustadt-Glewe von ihren eigenen Erfahrungen und den wirtschaftlichen Vorzügen unseres Bundeslandes. Unsere Region bietet attraktive Standortoptionen – auch und gerade für Schweizer Unternehmen, die ihre Reichweite vergrößern, ihre Prozesse und Strukturen optimieren und neue Märkte erschließen möchten. Schauen Sie sich hier den Beitrag vom Event am 21. Januar von MV1 dazu online an.

Mehr


Treffen der regionalen Wirtschaftsförderer

Treffen der Wirtschaftsfoerderer

Die Klausurtagung der Wirtschaftsfördereinrichtungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern fand am 14. und 15. Januar 2016 in den Geschäftsräumen der Invest in MV in Schwerin statt. Unterstützt von einem professionellen Coach ging es in zwei Workshops um die Verbesserung der Konzentration bei Ansiedlungsprojekten und um Schnittstellen für Anfragen in den Regionen. Neben Referenten aus den verschiedenen Wirtschaftsfördereinrichtungen zu aktuellen Themen wie der industriellen Entwicklung in NWM, Konversionsstandorten in Neubrandenburg und familienfreundlichen Unternehmen kamen der Vorsitzende der Geschäftsleitung der Agentur für Arbeit Neubrandenburg zur aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt und ein Referatsleiter des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung zur Breitbandförderstruktur des Landes zu Wort. Abgerundet wurde das Programm mit der Besichtigung der Firma FVH in Schwerin.


Die Weltspitze der Region Bodensee treffen

Treffen am Bodensee

Am 12. und 13. April 2016 treffen in Friedrichshafen die Entscheider einer der stärksten Industrieregionen Deutschlands mit zahlreichen Weltmarktführern aufeinander. Das aktuelle Ansiedlungsprojekt der Firma ZIM Flugsitz GmbH, welches in Schwerin investiert, hat ihren Ursprung in Markdorf am Bodensee. Beim Vorabend-Event des zweitätigen Kongresses wird nun Angelika Zimmermann, Geschäftsführerin bei der ZIM Flugsitz GmbH, einen Beitrag über Expansion und Standortwahl in Mecklenburg-Vorpommern halten. Als Unterstützer dieser Veranstaltung wird die Invest in MV den Wirtschaftsstandort MV präsentieren.

Mehr


Mit Kaikante auf der Bauma 2016

BAUMA 2016

Im April findet in München die Bauma, die weltweit größte Fachmesse der Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, statt. Die Invest in MV wird die Messe nutzen, um den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern zu präsentieren. Ein Schwerpunkt wird dabei auf der Vermarktung von Industrieflächen mit Kaikante liegen, da gerade die Branche hier spezielle logistische Anforderungen hat. In den Häfen des Landes finden Hersteller großer und komplexer Bauteile beste Bedingungen für eine effiziente Produktion mit einer verlässlichen Logistik und direktem Zugang zu den Weltmärkten.

Mehr


Sommerempfang zum 25-jährigen Jubiläum

Sommerempfang 2016: 25 Jahre Invest in MV

Der Sommer-Treff der Wirtschaft wird auch dieses Jahr wieder unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommerns, Harry Glawe, am 30. Juni 2016 stattfinden. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Invest in MV erwarten wir erneut rund 250 Gäste – darunter die Wirtschaftsbotschafter des Landes, interessierte Unternehmer, Vertreter aus den Kommunen, regionale Wirtschaftsförderer und internationale Besucher zum traditionellen Sommerempfang.

Mehr


Folgen Sie uns:

Youtube Twitter Xing
MV

HERAUSGEBER:

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH
Michael Sturm, Geschäftsführer
Dr. Stefan Rudolph, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung
19061 Schwerin, GERMANY



Tel.: +49 385 59225-0
Fax: +49 385 59225-22
Web: www.invest-in-mv.de
E-Mail: info@invest-in-mv.de

Die Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH ist die offizielle Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern.
Bildnachweis: Filmausschnitt „Vom Schritt zum Sprung…“ und Key Visual Schweiz Invest in MV, Nestlé Deutschland GmbH, Tag der Weltmarktführer Wirtschaftswoche