Liebherr-MCCtec Rostock GmbH: Fertigung von maritimen Kranen

Liebherr MCCtec Rostock GmbH

Um die internationale Marktposition der Firmengruppe im maritimen Bereich weiter ausbauen zu können, hat Liebherr 2003 begonnen, im Hafen von Rostock einen Produktionsstandort für die Fertigung von maritimem Kranen zu errichten. Die Produktion wurde Anfang 2005 aufgenommen und in den Folgejahren kontinuierlich ausgeweitet. Das Produktprogramm umfasst Hafenmobilkrane, Schiffskrane und Offshorekrane mit bis zu 2000 t Hubkraft, welche unter anderem für den Aufbau von Offshore-Windkraftanlagen zum Einsatz gelangen. Im Jahr 2007 wurde in Lubmin bei Greifswald eine zweite Betriebsstätte aufgebaut, die vor allem auf die Fertigung von Kranauslegern spezialisiert ist. Der Produktionsstandort Rostock erstreckt sich heute über eine Gesamtfläche von 437.000 m² und beschäftigt über 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zur Branchenseite Maschinenbau/ ElektroErfahren Sie mehr über LIEBHERR

Videos zu Liebherr-MCCtec

Liebherr in Rostock
Leopold Berthold, Geschäftsführer Liebherr-MCCtec Rostock GmbH
Slideicon Slideicon