Oberaigner: Export in die ganze Welt

Oberaigner Automotive GmbH

Oberaigner Mecklenburg-Vorpommern

Die Oberaigner Unternehmensgruppe wurde im Jahre 1977 gegründet und ist heute einer der führenden Spezialisten in Entwicklung und Produktion von Automobil-Systemkomponenten. Im Juli 2012 hat Oberaigner ein neues Werk am Flughafen Rostock/Laage offiziell eingeweiht. Entscheidende Faktoren bei der Standortwahl waren die Nähe zum Überseehafen, die direkte Anbindung zum Flughafen Rostock-Laage, die ausgebaute Infrastruktur sowie qualifiziertes Personal. In der 16 000 Quadratmeter großen Halle werden unter anderem Fahrzeuge auf Allrad umgerüstet. Anschließend erfolgt der Export in die ganze Welt. Die Produktpalette umfasst unter anderem die Fertigung und Entwicklung kompletter Antriebsachsen, Getriebe und Differentialsperren und bis hin zu sechsrädrigen Allrad-Geländefahrzeugen.

Zur Branchenseite Automotive/LuftfahrtErfahren Sie mehr über OBERAIGNER Automotive